Carl Theodor Fürst von Wrede

Carl Theodor Fürst von Wrede  1797-1871
Dem Regierungsrat Carl Theodor Fürst von Wrede wurde das Ehrenbürgerrecht am 30.04.1841 verliehen.
 


Carl Theodor Fürst von Wrede  1797-1871

  • am 08.01.1797 in Heidelberg geboren
  • Studium der Rechtswissenschaften und Landwirtschaft in Würzburg und Landshut
  • 1819 erste Anstellung in Regensburg
  • 1820 Regierungsrat in Regensburg
  • 1829 Versetzung nach Ansbach
  • 1832 Versetzung nach Speyer
  • 1837-1841 Regierungspräsident der Pfalz
  • nach Tod seines Vaters 1838 vermehrt Fürsorge für den Familienbesitz in Bayern
  • 16.04.1837 Abschied vom Amt, um sich ausschließlich um den Besitz zu kümmern.
  • Verleihung des Speyerer Ehrenbürgerrechts am 30.04.1841
  • am 10.12.1871 in Linz gestorben