Allgemeine Beschreibung

In den Studiengängen Rechtswissenschaft, Pharmazie, Medizin und Zahnmedizin wird das Studium mit einem Staatsexamen abgeschlossen. Für die Lehrämter wird das Studium mit Hochschulprüfungen abgeschlossen, die einem Staatsexamen gleichgestellt werden.

Im Anschluss kann im Bereich der Lehrämter und der Rechtswissenschaft ein Vorbereitungsdienst (Referendariat) absolviert werden, an dessen Ende die zweite Staatsprüfung abgelegt wird. Hiermit wird im Bereich der Lehrämter die Lehrbefähigung, im Bereich der Rechtswissenschaften die Befähigung zum Richteramt erlangt.

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen