/ 3 - Recht, Sicherheit, Ordnung, Verkehr und Umwelt / 31 - Sicherheit, Ordnung, Verkehr, Umwelt / Führerschein - Erteilung einer deutschen Fahrerlaubnis aufgrund einer ausländischen Fahrerlaubnis

Allgemeine Beschreibung

Sie besitzen eine ausländische Fahrerlaubnis und möchten diese in eine deutsche Fahrerlaubnis "umtauschen". Ihr ausländischer Führerschein wird grundsätzlich nach der Erteilung der deutschen Fahrerlaubnis eingezogen.

  • EU / EWR -Fahrerlaubnisse
  • Anlage 11 Staaten
  • "Drittstaaten"

Für diese gibt es unterschiedliche Regelungen. Bitte im Einzelfall persönlich vorsprechen und nachfragen.

Notwendige Unterlagen

EU/EWR:

  • Ausweispapiere
  • ausländischer Führerschein
  • Ein Passbild nach den bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007
  • Registerauskünfte werden durch die Verwaltungsbehörde angefordert.

Anlage 11 Staaten:

  • Ausweispapiere
  • ausländischer Führerschein
  • Übersetzung vom ADAC oder von einem vereidigten Dolmetscher für Land- oder Oberlandesgerichte
  • Ein Passbild nach den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007

Drittstaaten:

  • Ausweispapiere
  • ausländischer Führerschein
  • Übersetzung vom ADAC oder von einem vereidigten Dolmetscher für Land- oder Oberlandesgerichte
  • Ein Passbild nach den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007

Klasse A / A1 / B / BE / M / L / S / T

  • Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen
  • Sehtestbescheinigung

Klasse C / C1 / CE / C1E

  • Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • Augenärztliches Gutachten (Anlage 6 der Fahrerlabnis-Verordnung (FeV))
  • ärztliche Bescheinigung (Anlage 5 Absatz 1 der FeV)

Klasse D / DE / D1E

  • Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe
  • Augenärztliches Gutachten (Anlage 6 der FeV)
  • ärztliche Bescheinigung (Anlage 5 Absatz 1 der FeV)
  • Eignungsgutachten (Anlage 5 Absatz 2 der FeV)
  • Führungszeugnis

Kosten

  • 35 Euro für EU/EWR und Anlage 11 Staaten sofern keine Prüfung erforderlich ist
  • 42,60 Euro für alle anderen
  • 13 Euro falls die Beantragung eines Führungszeugnisses erforderlich ist

Zugeordnete Abteilungen