Allgemeine Beschreibung

Zuständig:

  • Gemeindeverwaltung
  • Verbandsgemeindeverwaltung
  • Stadtverwaltung

Der Austritt aus der evangelischen oder katholischen Kirche kann in Rheinland-Pfalz auch beim Standesamt erklärt werden.

 

Spezielle Hinweise für - Stadt Speyer

Der Austritt aus einer Kirchengemeinschaft des öffentlichen Rechts ist in Rheinland-Pfalz vor dem für den Wohnsitz zuständigen Standesbeamten persönlich zu erklären. Wenn Ihr Wohnsitz also in Speyer ist, können Sie vor den Standesbeamten der Stadt Speyer den Austritt aus Ihrer Religionsgemeinschaft erklären.

Der Austritt kann nicht durch einen bevollmächtigten Vertreter erklärt werden.

Kinder im Alter von 12 bis 14 Jahren müssen den Austritt selbst erklären, bedürfen dazu aber der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters. Kinder ab 14 Jahren können den Austritt ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters erklären.

Vorzuzeigen ist lediglich ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Weiterhin bitten wir um Angaben über Taufort und Taufdatum, falls bekannt. Die Gebühr beträgt 30,00 Euro.

Die Austrittserklärung wird mit dem Ablauf des Tages wirksam, an dem die Niederschrift der Austrittserklärung vor dem zuständigen Standesbeamten unterzeichnet worden ist. Das Ende der Kirchensteuerpflicht als Folge des Austritts regelt das Kirchensteuergesetz.

Der Austritt kann während unserer Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvereinbarung erklärt werden:

Montag - Donnerstag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag 14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Zugeordnete Abteilungen