Portraitaufnahme OB Eger, Foto © Karl Hoffmann

OB-Neujahrsansprache 2018

Portraitaufnahme OB Eger, Foto © Karl Hoffmann

Oberbürgermeister Hansjörg Eger warb in seiner Neujahrsansprache dafür, gemeinsam „unser Haus Speyer so zu gestalten, dass jeder nach seiner Facon leben kann und die Chance bekommt, sein Lebensglück zu finden“. Speyer sei eine Bürgergemeinschaft, in deren Mittelpunkt das Gemeinwohl stehe und dank dem Engagement vieler eine lebenswerte Stadt.  

 

Eger erläuterte viele einzelne Baustein des Hauses Speyer wie Wirtschaft und Arbeit, Bildung und Kultur, Klima und Umweltschutz und soziales Zusammenleben, die gemeinsam die integrierte Stadtentwicklung Speyers voranbringen. Einen Baustein, den jeder Speyerer selbst in der Hand habe, sei der Bürgersinn: „Den hat jeder selbst in der Hand, im Herzen und im Kopf.“ In Zeiten, in denen Unzufriedenheit und Gleichgültigkeit, Neid und Missgunst in unserem Land und auch in unserer Stadt wachsen, sei eine Bürgergesellschaft wie in Speyer, gefährdet. Vor diesem Hintergrund warb der OB nachdrücklich den Baustein Bürgersinn gemeinsam zu setzen: „Lassen Sie uns gemeinsam die Stadt bauen, von der wir alle träumen. Stein für Stein für Speyer!“

Rede (PDF, 78 KB)

Neujahrsempfang der Stadt Speyer, Beitrag des OK Speyer

 
 
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden