Oberbürgermeister Hansjörg Eger, © Klaus Venus

Auf ein Wort

Kolumne von Oberbürgermeister Hansjörg Eger zu aktuellen Themen der Stadtpolitik.
 

20 Jahre Erinnern-Gedenken-Mahnen in Speyer

Begleitprogramm

Seit zwanzig Jahren versammeln wir uns in Speyer, um am Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus zu erinnern.

Am 9. November wurde - wie vielerorts - auch in Speyer der Reichsprogromnacht von 1938 gedacht. Oberbürgermeister Eger nahm an einem Schweigemarsch über die Maximilianstraße teil und hielt anschließend am Gedenkstein der ehemaligen Speyerer Synagoge eine Rede.

Am Reformationstag, dem 31. Oktober 2016 beginnt die Evangelische Kirche Deutschlands in Berlin offiziell das Reformationsjubiläum. Da beim 2. Reichstag zu Speyer im Jahre 1529 die protestantische Minderheit gegen die Beschlüsse des Wormser Reichstages protestierte und dem Kaiser die Gefolgschaft versagte, ist auch Speyer Reformationsstadt Europas und bereitet sich auf das Großereignis vor.

Bei seiner Neujahrsansprache am 15. Januar 2016 betonte Oberbürgermeister Hansjörg Eger die Wichtigkeit einer weltoffenen, toleranten Stadt, in der niemand benachteiligt wird und jeder - sei er nun schon seit Generationen in Speyer verwurzelt oder erst vor kurzem nach Speyer gekommen – glücklich werden kann.

Speyer hat sich zu einer liebenswerten und weltoffenen Stadt entwickelt. Als Ort, der offen ist für alle Menschen, die zu uns kommen und hier ein neues Zuhause suchen, wollen wir es auch bewahren.

Internationale Kontakte sind wichtig - 2014 werden wir  Partnerschaftsjubiläen mit Ravenna, Chartres und Kursk feiern.
Endlich online! Das neue Internet-Portal  SPEYER.DE ist moderner, übersichtlicher, multimedialer und deutlich nutzerfreundlicher ...

Stadtrat hat sich für die Erarbeitung eines neuen Stadtmarketingkonzeptes ausgesprochen.

Am letzten Maiwochenende haben wir die Neugestaltung des Berliner Platzes gefeiert. Nach 14 Monaten Bauzeit ist der rund 8.500 Quadratmeter große Platz großzügiger, offener, sicherer und schöner geworden.

Der Guido-Stifts-Platz ist neu gestaltet. Oberbürgermeister Hansjörg Eger lädt am Mittwoch, dem 4. September 2013, 16 bis 18 Uhr zum Bürgerfest ein.
41 Prozent der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer engagieren sich ehrenamtlich in Vereinen und Initiativen. Dies hat der landesweite Ehrenamtstag am letzten Septemberwochenende eindrucksvoll gezeigt.
Partnerschaftsvertrag mit der chinesischen Stadt Ningde unterzeichnet.

Bei seiner Neujahrsansprache in der Stadthalle betonte Oberbürgermeister Hansjörg Eger am vergangenen Freitag vor nahezu 1000 Gästen, dass eine Stadt erst durch Bürger- und Gemeinsinn liebens- und lebenswert sei.

Bei seiner Neujahrsansprache am 13. Januar 2017 in der Stadthalle warb Oberbürgermeister Hansjörg Eger dafür, sich zu engagieren, dass Speyer eine bunte, facettenreiche, lebendige Stadt bleibt, "nicht nur für Menschen, die seit Jahr und Tag hier leben, sondern für alle, gleich aus welchem Grund sie freiwillig oder aus Not in die flächenmäßig kleinste aber schönste Stadt Deutschlands gekommen sind und eine sichere Zukunft suchen."