ONE BILLION RISING

Tanz auf dem Geschirrplätzl bei "One Billion Rising 2015", © Birgit Schröder-Stepp

ONE BILLION RISING – Speyer tanzt mit! 14. Februar 2018, 18 Uhr auf der Maximilianstraße, Nähe Geschirrplätzl

Aktionsflyer (PDF, 533 KB)

 

Veranstaltung auf dem Geschirrplätzl, © Alfons HuweOne Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Jede dritte Frau weltweit ist oder war bereits Opfer von Gewalt. Dies ergibt bei einer Weltbevölkerung von 7 Milliarden Menschen, dass mehr als eine Milliarde Frauen und Mädchen geschlagen, vergewaltigt, gedemütigt oder in anderer Form misshandelt werden.
Alljährlich am Valentinstag werden Frauen und Männer aufgerufen, sich gemeinsam zu erheben, auf die Straße zu gehen und zu tanzen - zu tanzen, um Aufmerksamkeit zu erregen, ihre Solidarität und gemeinsame Kraft zu demonstrieren und ein klares Signal zu setzen, dass das Unrecht und die Gewalt, die Frauen und Mädchen erfahren, inakzeptabel sind und sofort aufhören muss.

Einübung der Tanzchoreographie               Logo One Billion Rinsing © One Billion Rising

Tanz-Treff-Thiele, Raiffeisenstraße 106, Speyer:
    Samstag, 03.02.18, 14 Uhr
Tanzwerk Silvia Rumpf, Ziegelofenweg 46, Speyer:
    Samstag, 03.02.18, 11 Uhr
Fit-to-dance, Daimlerstraße 8, Speyer:
    Mittwoch, 31.01.2018, 20.30 Uhr
    Samstag, 10.02.2018, 14 Uhr 
    Sonntag, 11.02.2018, 10.15 Uhr

T-Shirts für die Aktion können hier bestellt werden

Veranstalterinnen: Fraueninitiativgruppe OBR in Zusammenarbeit mit der
Speyerer Freiwilligenagentur, dem Speyerer Frauenbüro und der VHS Speyer.

Video von der Veranstaltung "One Billion Rising 2018 in Speyer" ansehen