Frauen und Mädchen Notruf

Ilga Schmitz und Sabine Horn bei einer Informationsveranstaltung, © Frauen und Mädchen Notruf Speyer

Sexualisierte Gewalt ist noch lange nicht vorbei, wenn sie aufhört! Unterstützung und Hilfe bei Vergewaltigung, sexualisierter Gewalt, sexuellem Missbrauch von Mädchen und Frauen.


 

 

Ilga Schmitz und Sabine Horn bei einer Informationsveranstaltung, © Frauen und Mädchen Notruf Speyer

Persönliche und telefonische Beratung bei Vergewaltigung und sexualisierter Gewalt; Krisenintervention - auch für unterstützende Angehörige. Selbsthilfegruppen. Begleitung bei juristischen Prozessen.

Frauen und Mädchen Notruf: (0 62 32) 2 88 33

Informationen zu Ausmaß, Ursachen, Auswirkungen und Verarbeitungsmöglichkeiten sexualisierter Gewalt sowie Umgang mit den daraus folgenden Problemen wie Essstörungen, Ängsten, Schlaflosigkeit, Depressionen ...
Prävention von sexuellem Missbrauch - Fortbildungsangebote für KiTas, Schulen, Multiplikatorinnen und Institutionen.

Kurse in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen.