Bodo Kirchhoff © Laura J. Gerlach

Rainer Moritz - Als der Ball noch rund war: Der große Fußball-Abend

Rainer Moritz © Gunter Glücklich

Eine ganz besondere Veranstaltung gibt es im WM-Jahr für Fußballfans: Rainer Moritz, Leiter des Hamburger Literaturhauses, erzählt von bekannten und unbekannten Fußball-Höhepunkten, von schrecklichen, unangenehmen und grandiosen Ereignissen der letzten Jahrzehnte im deutschen und im europäischen Fußball.


 

Mittwoch, 7. März 2018, 20 Uhr, Restaurant am Sportpark des FC Speyer 09
In Zusammenarbeit mit dem FC Speyer 09

Fußballfans schwelgen immer wieder gerne in Erinnerungen. Ungebrochen ist ihr Verlangen, Momente heraufzubeschwören aus den Zeiten, als der Ball noch rund war. Geburtstage mag man vergessen, doch Rahns WM-Siegtreffer, das Wembley-Tor, Dosenwürfe, Selbsteinwechslungen, Pfostenbrüche, Phantomtore oder Schutzschwalben, das verlorene EM-Finale 1996 gegen Dänemark oder den WM-Triumph 2014 nie. Ohne sich um Neutralität zu kümmern, erzählt Rainer Moritz von bekannten und unbekannten großen Fußball-Höhepunkten, von schrecklichen, unangenehmen und grandiosen Ereignissen. Eine Reise in die Vergangenheit mit CD-Einspielern und Reportagestücken, als sei man selbst dabei gewesen …

Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, amtierte in jungen Jahren unerschrocken als Fußballschiedsrichter, ist leidgeprüftes Mitglied des TSV 1860 München, leitet das Literaturhaus Hamburg und schreibt über dies und das.

Eintritt: 12 € (10 € ermäßigt)
Vorverkauf: Tourist-Information und Reservix 

Flyer von SPEYER.LIT im pdf-Format

 

Weitere Infos

Veranstaltungsdetails

Ticketinformationen

Veranstalter

Links