Die Johann-Joachim-Becher-Schule (BBS) bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung.

Johann-Joachim-Becher-Schule (BBS)

Die Johann-Joachim-Becher-Schule, Berufsbildende Schule Speyer.
Abitur und Fachabitur auf dem zweiten Bildungsweg
 

Erwachsene mit Mittlerer Reife und abgeschlossener Berufsausbildung können in der Berufsoberschule I in einjähriger Vollzeitform oder mit zweijährigem Abendunterricht in der Dualen Berufsoberschule die Fachhochschulreife erwerben. Die Absolventen sind dann zum Studium eines beliebigen Faches an einer Fachhochschule und einigen Bachelorstudiengängen an Universitäten berechtigt.

An der  Berufsoberschule II kann zusätzlich zur Fachhochschulreife die Allgemeine Hochschulreife in einjähriger Vollzeitform erworben werden. Sie berechtigt zu Studiengängen an allen Hochschulen weltweit.

Fachschule für Technik
Die Fachschule für Technik mit der Fachrichtung Luftfahrttechnik bietet allen Interessierten mit einer einschlägigen Berufsausbildung oder Berufstätigkeit eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Luftfahrttechniker sowie zusätzlich den Abschluss der Fachhochschulreife. Der Unterricht erfolgt in Vollzeit über zwei Jahre. Schulgeld wird nicht erhoben.

Die  Fachschule Technik mit der Fachrichtung technische Betriebswirtschaft bietet allen Meistern und Technikern eine interessante Weiterbildungsmöglichkeit zum Staatlich geprüften Technischen Betriebswirt. Der Unterricht erfolgt zweijährig am Abend. Schulgeld wird nicht erhoben.